timo

timo-bike

Um fünf Uhr stehe ich auf, horche in mich hinein und lese ein Kunstgebet von Paul Celan. Danach trinke ich einen schwarzen Kaffee. Vormittags schreibe ich selber Kunstgebete, verteile sie auf der Straße und unterhalte mich mit den Menschen. Mittags gibt’s einen kleinen Imbiss, danach rauche ich eine Pfeife. Nachmittags spiele ich am PC – am liebsten “Heroes of Might and Magic”. Abends treffe ich mich mit Freunden in einer Bar.

10-to-infinity


Kunstgebete 1

coffee-reading


Kunstgebete 2

reading-2x